Lünette 9 H. Richter Vorrichtungsbau GmbH, Germany

Ringlünette - Typ 9


Ring-Lünetten sind für lange schlanke und rohe Werkstücke, bei denen etwa gestreckte, gerade Wellen entstehen sollen. Durchbiegungen oder Verzug können damit herausgearbeitet werden, um wieder gerade Werkstücke entstehen zu lassen. Die Ring-Lünette wird mittig auf dem Werkstück als Stütze positioniert. An dieser Stelle rotiert sie mit dem Werkstück – wird also vom Werkstück angetrieben. Mit entsprechenden Mitteln wird die Mittelachse kontrolliert und durch Spannen in der Lünette korrigiert. Dann wird von rechts und links bis an die Lünette herangearbeitet. Vorteil ist bei dieser Werkstückart, dass sich die Schwingungen und Vibrationen in Grenzen halten, um so anschließend – mit anderen Lünetten – das Werkstück weiter zu stabilisieren.

Typ 9-1Ringlünette
Luenetten Skizze Für Details bitte die Bilder anklicken
Ringlünette, gebaut von H. Richter Vorrichtungsbau GmbH, Deutschland, thumbnailRinglünette, gebaut von H. Richter Vorrichtungsbau GmbH, Deutschland, thumbnailRinglünette, gebaut von H. Richter Vorrichtungsbau GmbH, Deutschland, thumbnail
Ringlünette, gebaut von H. Richter Vorrichtungsbau GmbH, Deutschland, thumbnailRinglünette, gebaut von H. Richter Vorrichtungsbau GmbH, Deutschland, thumbnail

Typ 9-2Ringlünette mit Drehfutter
- Für Details bitte die Bilder anklicken
Ringlünette mit Drehfutter, gebaut von H. Richter Vorrichtungsbau GmbH, Deutschland, thumbnailRinglünette mit Drehfutter, gebaut von H. Richter Vorrichtungsbau GmbH, Deutschland, thumbnail

Typ 9-3Ringlünette mit integrierter Planscheibenspannung
- Für Details bitte die Bilder anklicken
Ringlünette mit integrierter Planscheibenspannung, gebaut von H. Richter Vorrichtungsbau GmbH, Deutschland, thumbnail

© 2002 - 2020/07 H. Richter Vorrichtungsbau GmbH | Impressum | Datenschutz | Kontakt | Agb